Navigator

Initiatische Prozessbegleitung

Die Initiatischen Prozessbegleitung ist eine Methode, die mit der Natur als Medium arbeitet. Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen entfalten gerade mit und in der Natur ihre volle Wirkung. Ihre Wahrnehmung und Ihr Blickwinkel werden weiter und somit verändert. Das Erleben wird lebendiger. Der Aufenthalt in der Natur kann so seine wohltuende Wirkung voll entfalten. Eine tiefere Erdung und Entspannung wird möglich.

In einem weiteren Schritt können mit dieser Methode Krisensituationen wie Erwachsen-Werden, Eintritt in Ausbildung und Beruf, Krankheit, Trennung oder auch Sinnsuche als Wachstumschance genutzt werden – so gelangen Sie zu tieferer Klarheit über Ihren Lebensweg.
Ein Grundinstrument der Initiatischen Prozessbegleitung® ist die Solozeit; auch intuitiver Spaziergang, Schwellengang genannt – mit der geänderten Wahrnehmung gehen Sie alleine weiter und vertiefen Ihre persönlichen Themen und finden Ihre ureigenen Lösungen.
Im Wechsel von Zusammenarbeit und Solozeiten erarbeiten wir Ihre Ressourcen, Themen, Herausforderungen. So identifizieren wir nach und nach Ihre persönliche Essenz.

Diese Form der Arbeit biete ich für Erwachsene und männliche Heranwachsende an. Sie können mich für Einzelsitzungen von 1,5 Std. bis mehrere Tage als auch für Gruppenangebote buchen. Bei größeren Gruppen stehen mir erfahrene Kollegen zur Seite. Kontakt zu mir.
Medizinwanderung und WalkAWay:
Übergangsrituale
Orientierung zum Erwachsenwerden in der Natur:
Jungenarbeit
Prozessbegleitung männlicher Heranwachsenden:
Jugendhilfe
 
„Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum. In diesem Raum liegt unsere Macht zur Wahl unserer Reaktion. In unserer Reaktion liegen unsere Entwicklung und unsere Freiheit“
Viktor Frankl
Impressum / Datenschutz
© 2021 Markus Keller, Leutesdorf bei Koblenz